DVD "Where to, Miss?"

Eine Frau kämpft für ihren Traum

19,95 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV02851
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 86 min

Autor: Manuela Bastian

Erscheinungsjahr: 2015

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK FSK ab 12 freigegeben
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Gymnasium (S2), Hauptschule/Mittelschule, Realschule, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Emanzipation, Frauenrechte, Rollenverhalten, Menschenrechte, Hinduismus, Kinofilm

In diesem Dokumentarfilm begleitet die Kamera zwei indische Frauen, die in Delhi Taxi fahren. Das Besondere an ihnen: Sie befördern ausschließlich Frauen. Mit diesen Lady Cabs soll Frauen ein Schutzraum eröffnet werden, die Fahrerinnen bekommen eine spezielle Ausbildung, die auch Unterricht in englischer Sprache und Selbstverteidigungstechniken umfasst. Inzwischen gibt es ca. 13 Frauen – natürlich immer noch viel zu wenig. Denn seit der brutalen Vergewaltigung einer Studentin Ende 2012 beherrscht die Angst vor sexuellen Übergriffen den Alltag vieler Frauen, die aber andererseits auch mutiger geworden sind. Der Film geht der Frage nach, wie Frauen auf die gesellschaftliche Situation reagieren und was sie gegen ihre Angst unternehmen. Viele Frauen wollen verstärkt selbst für ihre Sicherheit sorgen. Devki und Chandni sind zwei dieser Frauen, die für ihre Rechte kämpfen und den Schutz von Frauen gegen männliche Gewalt gewährleisten wollen.

Preisträger Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2016 in der Kategorie Hochschule

Mehr Informationen
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.filmwerk.de