DVD "Schicksal Abschiebung - Rückkehr ins Elend"

19,95 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV01802
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 33 min

Autor: Martina Morawietz

Erscheinungsjahr: 2011

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Gemeindearbeit, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Asyl, Menschenrechte, Flüchtlinge, Bürgerkrieg, AusländerInnen, Solidarität, Gesellschaft, Minderheiten

Zwei Filme: Schicksal Abschiebung (Originaltitel: Rückkehr ins Elend) (8 Min.) und Roma im Kosovo (7 Min.), 5 Filmclips (18 Min.). 


Sie sind in Deutschland geboren, sprechen Deutsch und gehen hier in die Schule: Flüchtlingskinder. Und dennoch werden einige von ihnen in die "Heimat" abgeschoben. Im Film sind es Roma, die in den Kosovo zurückgeführt werden. Dort erwartet sie das Nichts. Ihre einzige aber meist aussichtslose Hoffnung: die Rückkehr nach Deutschland. Die Filmbeiträge zeigen die Abschiebepraxis, das Leben vor und nach der Abschiebung sowie die rechtlichen Hintergründe.

Preisträger Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2010 in der Kategorie Bildung

Mehr Informationen
Begleitmaterial 14 Arbeitsblätter (pdf, doc) Verwendung im Unterricht, 3 Filmkommentare/Filmtexte, Begleitheft, Linkliste
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.fwu.de