DVD "Zum Gespräch geboren - Philipp Melanchthon"

17,50 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV01553
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 60 min

Autor: Dagmar Wittmers

Erscheinungsjahr: 1997

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Gemeindearbeit, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Kirchengeschichte, Reformationszeit, Lebensbilder, Protestantismus, Humanismus, Ökumene, Biografien, Reformation, Konfessionen

Der Hauptfilm "Reformator wider Willen" (sequenziert) erinnert an Leben und Werk des Mannes, der im Schatten seines Freundes Martin Luther unermüdlich tätig war, Reformation und Humanismus, Protestantismus und Katholizismus zu versöhnen. Melanchthon prägte nachhaltig das deutsche Bildungswesen und gilt als einer der Väter der Ökumene. Nachgestellte Spielszenen veranschaulichen seinen Lebensweg.

Mehr Informationen
Begleitmaterial Unterrichtsideen für S1 und S2, Vorschläge für die Gemeindearbeit und Gottesdienstgestaltung, 42 ausgearbeitete Material- und Arbeitsblätter, Ausstellung der Melanchthon-Akademie Bretten "Grenzen überwinden" (20 Tafeln)
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.ekiba.de