DVD "Weihnachten - Assoziative Annäherungen"

15,00 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV00002
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 63 min

Autor: Katholisches Filmwerk GmbH | Matthias-Film gGmbH

Erscheinungsjahr: 2005

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Förderschule, Grundschule, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Jesus Christus, Traditionen, Brauchtum, Krieg, Frieden, Wünsche, Familie

Die DVD thematisiert verschiedene Aspekte des Weihnachtsfests und bietet hierzu assoziative Zugänge an. Die Themen: Friedensfest, Weihnachtsbräuche, Weihnachtswünsche, Jesus und Weihnachten. Der Kurzspielfilm "Weihnachten 1914" schildert eine gemeinsame Weihnachtsfeier der verfeindeten Kriegsparteien. Der Bereich "Weihnachtsbräuche" enthält den Dokumentarfilm "Vom Nikolaus zum Weihnachtsmann" und den unterhaltsamen Trickfilm "Das Weihnachtsessen". Der Aspekt "Weihnachtswünsche" bietet zwei skurrile Geschichten zum Nachdenken an: Der Kurzspielfilm "Ich zähl'auf Sie" beschäftigt sich mit einem Politiker, der eine sozial schwache Familie für einen Wahlwerbespot missbraucht, "Weihnachten auf Eis" mit einer problembeladenen, zerstrittenen Familie. Im Zentrum des letzten Bereichs steht der Kurzspielfilm "Der Unbekannte": Während des Weihnachtsessens taucht in einem französischen Kloster ein Unbekannter auf. Die Mönche halten ihn für Jesus und sind mit der Situation überfordert.

Mehr Informationen
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.matthias-film.de