DVD "Tom und Hacke"

19,95 €
Nicht auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV02247
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 90 min

Autor: Norbert Lechner

Erscheinungsjahr: 2012

Empfohlen: ab 8 Jahren FSK FSK ab 6 freigegeben
Adressaten: Förderschule, Gemeindearbeit, Grundschule, Gymnasium (S1), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend

Schlagworte: Freundschaft, Werte, Normen, Kindheit, Geschichte, Deutschland, Erziehung, Abenteuer, Literaturverfilmung, Familie, Kindermedien, Zivilcourage, Kinderkino, Gesellschaft, Unterhaltung
Nach Motiven von Mark Twain ist "Tom und Hacke" eine Adaption der Geschichten um Tom Sawyer, verlegt nach Bayern im Mai 1948: Das Leben der Nachkriegszeit ist geprägt durch Armut, Not, Schwarzmarkt und Schieberei. Nach dem Tod seiner Eltern lebt Tom Sojer bei seiner Tante Polli. Doch anstatt ihr zur Hand zu gehen, hat Tom nur Streiche im Kopf, die er zusammen mit seinem besten Freund Hacke ausheckt. Leider beschädigt Tom bei einem dieser Streiche Tante Pollis Nähmaschine. Was tun? Von der Nähmaschine hängt nämlich der Lebensunterhalt der ganzen Familie ab. Zu allem Unglück werden Tom und sein Freund Hacke in dieser Nacht auch noch Zeugen eines Mordes, für den schon bald darauf ein Unschuldiger bestraft werden soll. Doch die beiden haben gesehen, wer es wirklich war! Jetzt muss ein raffinierter Plan her, den Mörder zur Strecke zu bringen - und zugleich Tante Polli aus der Patsche zu helfen.
Mehr Informationen
Begleitmaterial Bezug zu den Bildungsplänen 4 Materialien für den Unterricht Infobögen / Hintergrundinfos: 20 Infobögen zum Thema 19 Arbeitsblätter zum Thema Standbilder aus dem Film, Fotos zum Thema Präsentationen: Der Film erzählt mit 16 Bildern, Powerpoint Präsentation zur Filmanalyse
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.frijus.de