DVD "Söhne der Erde"

10,00 €
Nicht auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV14018
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 22 min

Autor: John C. Stevens

Erscheinungsjahr: 1981

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Fort- und Weiterbildung, Gemeindearbeit, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Schöpfung, Umwelt, Fortschritt, Fortschrittsglaube, Lebensqualität, Lebensstil, Zukunft, Natur, Ökologie, Indianer, Religion, Ethik, Meditation

Als im Jahre 1855 der amerikanische Präsident Franklin Pierce die Duwamish-Indianer aufforderte, ihr Land den weißen Siedlern zu überlassen und in ein Reservat überzusiedeln, antwortete ihm der Stammeshäuptling Seattle. Ein Auszug dieses Antwortschreibens liegt diesem Film zugrunde. In einfacher, bildreicher Sprache meditiert der Indianer über das unterschiedliche Lebensverständnis der Roten und Weißen. Es geht dabei um ihr Verhältnis zum Besitz, zur Natur, zu den Toten, zum Wasser, zur Luft, zu den Tieren, zur Erde und zu Gott. Er spricht über den Untergang der Roten und prophezeit den der Weißen. Durch die Konfrontation mit Bildern unserer Gegenwart gewinnen die Überlegungen aus dem vorigen Jahrhundert einen provokativen und prophetischen Anspruch.

Mehr Informationen
Begleitmaterial Mit Arbeitshilfe
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.fwu.de