DVD "Picture Me"

Tagebuch eines Topmodels

19,95 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV01921
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 82 min

Autor: Ole Schell, Sara Ziff

Erscheinungsjahr: 2009

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK FSK ab 12 freigegeben
Adressaten: Berufsschule, Gymnasium (S1), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Vorbilder, Idole, Stars, Träume, Wünsche, Jugend, Werbung, Identität, Mode, Gesundheit, Krankheit, Trends, Ethik, Frauen, Magersucht, Rollenverhalten, Selbstfindung, Sucht, Traum, Werte, Entfremdung, Modeerscheinungen, Utopien, Schönheitsideale, Selbstwer

Der Film gibt Einblicke in den Model-Business rund um Schönheit und Glamour, aber auch rund um die Schattenseiten des Schönheitswahns. Der Filmemacher Ole Schell begleitete die Modelanfängerin Sara Ziff, seine damalige Freundin, fünf Jahre beim Aufstieg zum internationalen Topmodel. Sara Ziff und Ole Schell gewähren einen ungeschönten Blick in die Modewelt. Nicht nur die blutjungen, auch die schon erfolgreichen Models wie Irina Laszareanu, Tanya Dziahileva und Missy Rayder berichteten erstmals öffentlich über ihre negativen Erfahrungen. Das Ex-Model Sara Ziff hat tausende von Dollar im Business verdient und modelte für Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Dolce & Gabbana und Ralph Lauren.

Sequenziert in 12 Kapitel

Mehr Informationen
Begleitmaterial Infos zum Film und den Materialien, 5 didaktisch-methodische Tipps, 4 Themenblätter, 6 Infoblätter, 1 Textblatt, 8 Arbeitsblätter, 25 Bilddateien, Themen A–Z, Medien- und Linktipps
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.matthias-film.de