Krimi.de

DVD "Missbraucht"

Sonderangebot 3,00 € Normalpreis 17,50 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV02266
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 45 min

Autor: Carsten Fiebeler

Erscheinungsjahr: 2012

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Gemeindearbeit, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Liebe, Partnerschaft, Familie, sexueller Missbrauch, Angst, Sexualität, Gewalt, Frauen

Conny verliebt sich Hals über Kopf in die 15-jährige zurückhaltende Selina. Diese scheint seine Gefühle zu erwidern, nur läuft sie immer angsterfüllt weg, wenn er versucht, sich ihr zu nähern. Conny ist verunsichert. Macht er etwas falsch? Oder ist er doch nicht ihr Typ? Im Gespräch mit Kommissar Meininger kommt der Verdacht auf, Selina könne Opfer von sexuellem Missbrauch sein. Tatsächlich deckt Conny ein düsteres Familiengeheimnis auf - sie wird von ihrem älteren Bruder Alexander sexuell missbraucht. Ermutigt durch die positiven Gefühle und Erfahrungen mit dem verständnisvollen Conny widersetzt sich Selina immer mehr der Gewalt ihres Bruders. Als sie erlebt, dass sich Alexander mehr und mehr ihrer kleinen Schwester Felicitas annähert, filmt sie Alexanders Vergehen an ihr und zeigt ihn schließlich an. Am Ende des Films wird Alexander von der Polizei abgeführt und Selina in Obhut genommen. Der Epilog zeigt Selina und Conny als glückliche Badegäste im Schwimmbad.

Hinweis: Der Einsatz des Filmes erfordert genügend Zeit sowie ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und fachlicher Vorbereitung.

Mehr Informationen
Begleitmaterial Mit Arbeitshilfe
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.filmwerk.de