DVD "Judenverfolgung im Dritten Reich"

15,00 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV02263
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 23 min

Autor: Emanuel Rotstein, Jaron Pazi, Robert Krause, Melanie Ziegler (FWU)

Erscheinungsjahr: 2013

Empfohlen: ab 16 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Jugendarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Antisemitismus, Nationalsozialismus, Zivilcourage

Mitte der 1930er Jahre gründet die jüdische Lehrerin Leonore Goldschmidt im Herzen des damaligen Nazi-Berlins eine jüdische Schule, die für viele Kinder zum Schutzort wird. Der Film erzählt diese bisher unbekannte, aber bemerkenswerte Geschichte über die Judenverfolgung anhand von Spielfilmszenen und Zeitzeugenberichten von überlebenden Schülern, ergänzt durch einschlägiges Archivmaterial zu allen wichtigen historischen Ereignissen dieser Zeit.

Sequenziert in 4 Kapitel

Mehr Informationen
Begleitmaterial 13 Arbeitsblätter PDF, 13 Arbeitsblätter Word, Verwendung im Unterricht, 23 Bilder, 1 Grafik, 3 Texte
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.fwu.de