DVD "Inklusion"

Gemeinsam für gleiche Rechte

15,00 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV02243
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 22 min

Autor: Johannes Rosenstein/Melanie Ziegler/Franziska Angerer

Erscheinungsjahr: 2013

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Förderschule, Fort- und Weiterbildung, Gemeindearbeit, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, Realschule, Sek. I – schulartübergreifend, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Behinderung, Integration, Menschenrechte, Menschenwürde, Gerechtigkeit, Verständnis, Inklusion, UN-Konvention, Sozialpolitik, Empathie, Behinderte, Schule, Jugend, Ethik, Träume, Wünsche, Gemeinschaft, soziales Verhalten

Das Medium möchte jugendlichen Schülerinnen und Schülern eine Teilnahme an der kontroversen Diskussion um Inklusion ermöglichen, ihnen Beispiele einer gelungenen Inklusion zeigen und dazu anregen, mit Empathie und gegenseitigem Verständnis selbst einen Teil der Verantwortung dafür zu übernehmen. 

Inhalt: 
1) Film "Inklusion" (20 Min.): Die blinde Clara erzählt aus ihrem Schulalltag in einem Gymnasium, der körperlich behinderte Maxi und Ludwig, sein nichtbehinderter Freund, besuchen zusammen die Realschule der Stiftung Pfennigparade und betreiben Inklusion in beide Richtungen und die Mitglieder der Freiwilligen Jugendfeuerwehr in Prinzhöfte-Horstedt zeigen, wie dort Inklusion gelebt wird. 

2) Filmclip "Was ist Inklusion?" der Aktion Mensch.

Mehr Informationen
Begleitmaterial Mit didaktischem Begleitmaterial, das verschiedene Niveaus berücksichtigt. 11 Arbeitsblätter PDF, 11 Arbeitsblätter doc, Verwendung im Unterricht, 3 Bilder, 1 Grafik, 3 Texte
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.fwu.de