Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

DVD "Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2006"

Animateurproduktionen

5,00 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV00950
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 76 min

Autor: Evangelische Medienzentrale Bayern

Erscheinungsjahr: 2006

Empfohlen: ab 12 Jahren
Schlagworte: Menschenrechte, Vorurteile, Außenseiter, Krieg, Behinderte, Freundschaft, Flüchtlinge, Aids, AusländerInnen, Behinderung, Deutschland, Jugend, Menschenwürde, soziales Verhalten, Isolation, Toleranz, Integration

Am 9. Dezember 2006 wurde in Nürnberg zum fünften Mal der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis vergeben. Die DVD enthält die drei Preisträger in der Sparte "Amateur-Produktionen" sowie weitere neun Wettbewerbsbeiträge.

1. Preis: "Akhona" (5 Min.) ist ein Musikvideo zur Aids-Problematik bei Kindern in Südafrika.

2. Preis: "Holidays - Vom Krieg überrascht" (10 Min.) ist eine Dokumentation über zwei Jugendliche, die während ihrer Ferien im Libanon vom Krieg überrascht werden.

3. Preis: "MenschenRecht" ist ein Rap von sechs Jugendlichen zum Thema.

Weitere Beiträge sind: "Der kleine Anders" (Trickfilm zum Thema Ausgrenzung, 6 Min.)

"Die Stille ist mir laut genug" (Dokumentarfilm über ein gehörloses Mädchen, 10 Min.)

"Aneinander vorbei" (Kurzspielfilm zum Thema Vorurteile, 3 Min.)

"Finde den Fehler" (Thema Vorurteile, 2 Min.) / "Ayda" (Kurzspielfilm zum Thema Vorurteile, 3 Min.)

"Tchatcho und Rama - ein Dach zum Überleben" (Dokumentarfilm über Menschen in Paris, die gezwungen werden ihre baufälligen Häuser zu verlassen, 10 Min.)

"Abseits" (Kurzspielfilm zum Thema Behinderte und Außenseiter, 10 Min.)

"Du bist Deutschland" (Parodie auf die Kampagne, 3 Min.)

"Bosna - Banja Luka" (Reportage über das Leben nach dem Krieg in Bosnien, 10 Min.)

Mehr Informationen
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.emzbayern.de