Der Luther-Code

DVD "Der Luther-Code 3"

Aufbruch zur Gleichheit (Das 18. Jahrhundert)

17,50 €
Auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV02763
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 81 min

Autor: Alexandra Hardorf, Wilfried Hauke

Erscheinungsjahr: 2016

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Gemeindearbeit, Gymnasium (S2), Realschule, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Reformation, Kirchengeschichte, Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichheit, Aufklärung, Digitalisierung, Feminismus, französische Revolution, Frauenrechte, Gleichberechtigung, Gottfried Wilhelm Leibniz, Gotthold Ephraim Lessing, Laurie Penny, Marie Gouze, Martin

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – diese Werte sind bis heute Grundpfeiler der westlichen Welt. Ihren Ursprung haben sie im 18. Jahrhundert. Damals setzt sich eine revolutionäre Idee durch: Aufklärung, der Ausbruch aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit mithilfe der Vernunft. Die Frauenrechtlerin Marie Gouze, der Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz und der Dichter Gotthold Ephraim Lessing versuchen, dieser Idee auf unterschiedliche Weise Geltung zu verschaffen. Sie setzen damit den Impuls der Reformation, die 200 Jahre zuvor stattgefunden hatte, mit neuen Mitteln fort. 

Es sind die Langfassung der TV-Ausstrahlung (arte, 52 Min.) und die Kurzfassung (27 Min.) enthalten.

Sequenzen: 
Gotthold Ephraim Lessing (05:20 Min.) - Gottfried Wilhelm Leibniz (4:50 Min.) - Marie Gouze (5:20 Min.) - Laurie Penny (2:30 Min.) - Van Bo Le-Mentzel (2:30 Min.)

Mehr Informationen
Begleitmaterial 9 Arbeitsblätter (pdf, doc), Arbeitshilfe, Filmtext
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.fwu.de