Der Luther-Code

DVD "Der Luther-Code 1"

Sprung in die Freiheit (Das 16. Jahrhundert)

Sonderangebot 3,00 € Normalpreis 17,50 €
Nicht auf Lager
Art.Nr.
EMZ-DV02761
Nutzung nur innerhalb der Evang.-Luth. Kirche in Bayern! | Öffentliches nichtgewerbliches Aufführungsrecht

Laufzeit: 82 min

Autor: Alexandra Hardorf, Wilfried Hauke

Erscheinungsjahr: 2016

Empfohlen: ab 14 Jahren FSK Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Gemeindearbeit, Gymnasium (S2), Realschule, Sek. II – schulartübergreifend

Schlagworte: Reformation, Kirchengeschichte, Renaissance, Martin Luther, Edward Snowden, Übersetzung, Ablass, Internet, Gewissen, Identität, Glauben, Medien, Neuzeit, Freiheit

Die Geschichte der Neuzeit ist seit jeher von Neuanfängen geprägt. Vor 500 Jahren veränderte eine Revolution des Glaubens und Wissens die Welt grundlegend. Mit Martin Luther und der Reformation beginnt im 16. Jahrhundert der lange Weg zum modernen Ich der Gegenwart. Doch bereits hundert Jahre vor Luther wollten Menschen wie Jan Hus die Kirche verändern. Welche Folgen hatte die Reformation? Und welche Rolle spielen die Einsichten Luthers für unsere Gegenwart? Der vorliegende Film "Sprung in die Freiheit", Teil 1 aus der Reihe "Der Luther-Code", kontrastiert das 16. Jahrhundert mit unserer Gegenwart. Er porträtiert Menschen beider Epochen in ihrem Bezug zur Reformation, vergleicht mediale Umbrüche und fragt nach den Folgen der Ereignisse, die vor einem halben Jahrtausend ihren Anfang nahmen. 

Es sind die Langfassung der TV-Ausstrahlung (arte, 52 Min.) und die Kurzfassung (27 Min.) enthalten.

Sequenzen: 
Martin Luther (11:50 Min.) - Jan Hus (2:00 Min.) - Carolina Costa (3:30 Min.) - Die Renaissance (2:30 Min.)

Mehr Informationen
Begleitmaterial 18 Arbeitsblätter (pdf und doc), Arbeitshilfe, Filmtext
Lieferzeit 1-2 Werktage
Herstellerlink/Trailer
Herstellerlink: www.fwu.de